Veranstaltungstermine

Internationale Versammlung gegen Kapitalismus und Krieg

mit Sprechern aus Großbritannien, Frankreich und den USA

75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg führt der Kapitalismus wieder zu Krieg und Diktatur. Trump droht Nordkorea und China mit Atomwaffen, die Nato kreist Russland ein, und auch in Deutschland wachsen Nationalismus und Militarismus. Hinter dem Rücken der Bevölkerung bereiten sich alle Parteien darauf vor, nach den Wahlen massiv aufzurüsten und einen Polizeistaat zu errichten.

Die einzige Partei, die diesem Wahnsinn entgegentritt, ist die Sozialistische Gleichheitspartei. Als deutsche Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale kämpfen wir auf der ganzen Welt für eine sozialistische Bewegung der Arbeiterklasse gegen Krieg und Kapitalismus. Auf der Abschlussveranstaltung unseres Bundestagswahlkampfs am Samstag diskutieren wir mit Vertretern aus Großbritannien, Frankreich und den USA darüber, warum ein sozialistisches Programm nötig ist, um einen Weltkrieg zu verhindern.

Berlin

23.09.2017, 15:00 Uhr
Kalkscheune
Johannisstraße 2
10117 Berlin

Hundert Jahre Russische Revolution – Internationale Online-Vortragsreihe

Aus Anlass des einhundertsten Jahrestags der Russischen Revolution lädt das Internationale Komitee der Vierten Internationale zu einer internationalen Vortragsreihe ein, in der es um die Grundlagen, Perspektiven und Folgen der epochalen Ereignisse von 1917 geht. Die erste Serie dieser Online-Veranstaltungen beginnt am 11. März und läuft zweiwöchentlich bis zum 6. Mai. Die zweite Serie beginnt im September.

Online

11. März bis 6. Mai 2017
Infos und Anmeldung auf wsws.org/1917