Veranstaltungstermine

Gegen Militarismus und Krieg! Für Sozialismus!

Die Bundestagswahl findet inmitten der tiefsten internationalen Krise der kapitalistischen Gesellschaft statt. Noch nie war die Gefahr eines nuklearen Weltkriegs so groß wie heute. Nach 25 Jahren ständiger Kriege im Nahen Osten, auf dem Balkan und in Nordafrika bereiten die USA eine direkte militärische Konfrontation mit den Atommächten China und Russland vor.

Deutschland und die anderen europäischen Mächte reagieren auf die wachsenden geopolitischen Konfikte, indem sie ihrerseits aufrüsten. Damit erhöht sich die Gefahr, dass auch in Europa wieder ein großer Krieg ausbricht.

Im Mittelpunkt unseres Wahlkampfs steht ein sozialistisches Programm, das sich gegen Krieg und Kapitalismus richtet, die Interessen der Arbeiterklasse und der Jugend auf der ganzen Welt formuliert und sie in die Lage versetzt, selbst ins politische Geschehen einzugreifen.

Auf dem Wahlkampftreffen wollen wir dieses Programm mit unseren Kandidaten der Landesliste NRW und allen Interessierten diskutieren.

Duisburg

24.06.2017, 16:00 Uhr
Kulturzentrum im
Hamborner Ratskeller
Duisburger Straße 213
47166 Duisburg

Hundert Jahre Russische Revolution – Internationale Online-Vortragsreihe

Aus Anlass des einhundertsten Jahrestags der Russischen Revolution lädt das Internationale Komitee der Vierten Internationale zu einer internationalen Vortragsreihe ein, in der es um die Grundlagen, Perspektiven und Folgen der epochalen Ereignisse von 1917 geht. Die erste Serie dieser Online-Veranstaltungen beginnt am 11. März und läuft zweiwöchentlich bis zum 6. Mai. Die zweite Serie beginnt im September.

Online

11. März bis 6. Mai 2017
Infos und Anmeldung auf wsws.org/1917